Als Stadtmensch aufs Land ziehen

Ich bin zwar am Land aufgewachsen, jedoch wohnten wir zur Miete. Das ist nicht vergleichbar mit meiner jetzigen Situation. Die letzten fast 30 Jahre habe ich in München gelebt.

Im Jahr 2016 verwirklichte sich mein Traum: Ich hatte ein Haus gefunden, das bezahlbar war und meinen Ansprüchen genügte. Denn ich wollte kein Reihenhaus, keine Doppelhaushälfte, Lage nicht im Ortskern und ein großes Grundstück. Im Oktober konnte ich mit Lucy einziehen. Die ersten Tage hatten wir noch herrliches Wetter und waren einfach nur glücklich. Dann wurde es kälter und die mitgebrachten Vorräte neigten sich dem Ende zu.

O ja, es war eine extreme Herausforderung, denn ich war erst mal völlig auf mich allein gestellt. Wo kann man Lebensmittel einkaufen? Wie läuft das mit Müll, Strom, Wasser? Wie betreibt man Holzeinzelöfen? Wo kauft man Holz und welches?

Da ich ein Mensch der Tat bin, konnte ich eins nach dem anderen Problem lösen. Die Holz-Einzelöfen mussten einem wasserführenden Pelletsofen weichen, das war das Wichtigste. Denn die Schlepperei mit dem Holz und das dauernde Überwachen, ob das Feuer noch brennt, waren sehr anstrengend.

Fortsetzung folgt ...

Wortwolke

Haus - Garten - Pelletsofen - Pelletofen - Pelletsheizung - Pelletheizung - La Nordica Extraflame - Fehlermeldung - All clean up check- Smartphone - Android - T9-Tastatur - Geschirrspüler Korb verstellen - Kompost selber bauen - Quecke Schnürgras bekämpfen - Quecke Hundefutter - Schnürgras Hundefutter -

Hier könnt ihr mich unterstützen:

PayPal.Me.

Aktuell?